Ethische Geldanlage im angesicht der Finanzkrise

Geldanlage-BankDen Kopf angesichts der Finanzkrise in den Sand zu stecken – das hilft gerade in schwierigen Zeiten niemandem. Gerade jetzt kommt es darauf an, Geld künftig mit Bedacht anzulegen. Nur wer Bescheid weiß über die Krise und das Geschäft der Banken, kann sein Geld seinen eigenen Vorstellungen und Werten entsprechend arbeiten lassen und auf diese Weise sogar Gutes bewirken. Und darauf kommt es privaten Anlegern verstärkt an. Denn wie jede Krise birgt auch die Finanzkrise eine Chance: Sie hat die Sensibilität vieler Menschen für die ethischen Aspekte der Finanzwirtschaft gesteigert.

[ad#seite]

Beratung in der Finanzkrise

Hier knüpft ein Beratungsangebot der Steyler Bank an. Die bislang einzige Missionsbank in Europa zählt zu den sogenannten Ethik-Banken und stellt ihre Gewinne der renommierten katholischen Ordensgemeinschaft der Steyler Missionare zur Verfügung. Nun möchte die Bank Verbrauchern neue Wege aufzeigen, wie sie ihr Geld mit gutem Gewissen anlegen, profitieren und anderen Menschen helfen können: Wer möchte, kann kostenfrei einen Berater der Bank anfordern, der in einem Vortrag die Möglichkeiten aufzeigt, in Zeiten der Krise Bankgeschäfte vor dem Hintergrund christlicher Werte zu tätigen. In einem 45-minütigen Referat wird das eigentlich komplexe Thema auf unterhaltende, spannende und verständliche Weise vermittelt. Häufig entwickelt sich aus diesem Vortrag eine intensive Diskussion, in der es um die moralischen Aspekte des Geldes und des Finanzsystems geht. Die Vorträge werden beispielsweise für Kolpingsfamilien, Lions Clubs, Studentenvereine oder Pfarrgemeinden gehalten. Weil das Interesse an der Wertediskussion im Bankwesen allgemein groß ist, sind aber auch andere Gruppen eingeladen, dieses Angebot zu nutzen. Interessenten finden auf www.steyler-bank.de weiterführende Informationen über die Arbeit der Missionsbank.

Verantwortung übernehmen

Die Möglichkeiten, Bankgeschäfte guten Gewissens und gleichzeitig lukrativ zu tätigen, sind inzwischen sehr vielfältig. Die Kunden der Steyler Bank unterstützen beispielsweise die Arbeit der Steyler Missionare und helfen damit Menschen in den armen Gebieten der Welt. Etwa indem Sie die Missionsarbeit mit einer Zins- oder Kapitalspende fördern. Über die Hilfsprojekte werden die Kunden jedes Jahr mit dem “Geschäftsbericht der guten Taten” informiert. Auf diese Weise wissen die Kunden immer, wo bereits geholfen wird und wo Hilfe nötig ist.
Foto: djd/Steyler Bank

Similar Posts:

One Response to Ethische Geldanlage im angesicht der Finanzkrise

  1. Man kann auch in Forst/Bäume investieren, lässt sich auch einen ganz gute und sichere Rendite machen habe ich mal gelesen. Aber das ist auch keine schlechte Sache.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *