Photovoltaikanlagen: Sinkende Preise steigern Verbraucherinteresse an

Nach Angaben des Bundesverbands Solarwirtschaft, BSW-Solar, erreicht der deutsche Solarmarkt in diesem Jahr einen doppelten Rekord: Mit rund 170 000 neuen Solarstromanlagen und über 150 000 Solarwärmeanlagen wurden im Jahr 2008 so viele Photovoltaikanlagen auf deutschen Dächer installiert wie nie zuvor. Insgesamt sind derzeit bereits rund 1,8 Millionen Photovoltaikanlagen in Deutschland in Betrieb und ernten die umweltfreundliche Energie von der Sonne.

Auch für das kommende Jahr rechnet der Verband mit einer weiter steigenden Solaranlagen-Nachfrage. Zuversichtlich stimmen den BSW-Solar ein nahezu ungebremster technologischer Fortschritt und sinkende Herstellungskosten. Verbraucher können sich im interaktiven Online-Beratungsservice des BSW-Solar zur Nutzung der Sonnenenergie informieren. Täglich informiert der Verband über seine Ratgeber www.solarfoerderung.de und www.solartechnikberater.de über 1 000 Bürger kostenlos zu allen wichtigen Fragen rund um das Thema Wärme- und Stromproduktion aus Sonnenenergie.

Quelle: epr

Similar Posts:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *