Werbung
Gold Night Gold Night - Einladung zur kostenlosen Gold Night: Tipps zur Krisenvorsorge mit Gold
➤ Warum Gold in Krisenzeiten wichtig ist!
➤ Die verschiedenen Möglichkeiten, in Gold zu investieren!
➤ Wie man Gold sicher lagert!
➤ Weiter zur gratis "Gold Night" Anmeldung!

Jahresendrally treibt den Dax auf über 17.000 Punkte

dax

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seine jüngste Rekordjagd fortgesetzt. Der Dax stieg um 1,4 Prozent auf 17 002 Punkte. Damit hat der Leitindex seit seinem Tief im Oktober über 16 Prozent an Wert gewonnen.

Der Kursanstieg wurde von den Aussichten auf sinkende Zinsen beflügelt. Die US-Notenbank Fed hatte am Mittwochabend ihre Leitzinsen zwar stabil gehalten, aber für 2024 drei Zinssenkungen angekündigt.

„Die Fed hat für die Börsen den Weihnachtsmann gespielt“, kommentierte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. „Jetzt erwarten die Börsianer, dass EZB-Präsidentin Christine Lagarde das Christkind spielt.“

Die EZB wird ihre Zinsentscheidung am Donnerstag verkünden. Auch die europäische Zentralbank wird voraussichtlich Zinssenkungen in Aussicht stellen.

Für Aktien-Anleger sind die Aussichten auf sinkende Zinsen gute Nachrichten. Aktien werden gegenüber festverzinslichen Papieren wieder attraktiver. Kredite werden günstiger, Unternehmen können sich deshalb leichter finanzieren, Investitionen werden erschwinglicher.

Die Aussichten auf eine wirtschaftliche Erholung im kommenden Jahr tragen ebenfalls zum Kursanstieg bei. Die Konjunkturdaten aus den USA und Europa sind zuletzt positiv ausgefallen.

Für die nächsten Wochen erwarten Analysten, dass der Dax weiter steigen wird. Das Ziel für das Jahresende liegt bei 18 000 Punkten.

Similar Posts:

Nach dem Post