Alles, was Sie über Autoversicherung wissen müssen!

Autoversicherungen Informationen

Was ist eine Autoversicherung?

Es ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen, die Sie gegen finanzielle Verluste bei einem Unfall oder Diebstahl verteidigt. Im Handel für Ihre Zahlung einer Prämie stimmt die Versicherungsgesellschaft zu, Ihre Verluste wie in Ihren Richtlinien zusammengefasst zu bezahlen.

Die Autoversicherung wird von den meisten Staaten obligatorisch gemacht und bietet Ihnen im Falle eines Unfalls oder Unglücks einen gewissen wirtschaftlichen Schutz. Aber diese Informationen reichen nicht aus, damit eine Person entscheiden kann, ob sie eine Autoversicherung abschließen soll oder nicht. Dazu müssen Sie mehr über verschiedene Arten von Aspekten erfahren, die von verschiedenen Schemata bereitgestellt werden. Lassen Sie uns also lernen, wie das funktioniert und was daraus zu erreichen ist.

Verschiedene Arten von Autoversicherungen:

Eigentum – Dazu gehören Verluste wie Beschädigung oder Diebstahl Ihres Autos.

Haftung – Dies beinhaltet Ihre offizielle Verantwortung gegenüber anderen für Körperverletzungen oder Vermögensschäden.

• Medizinisch – Beinhaltet die Kosten für die Behandlung von Verletzungen, Therapie und jede andere Art von medizinischen Kosten.

Grundlagen der Autoversicherung

Sie müssen einige grundlegende Dinge über Ihr Schema verstehen. Autoversicherung kann in gewisser Weise anders sein, aber hier sind einige häufige Dinge darüber, die meistens gleich bleiben werden.

• Ihre Police deckt Sie und Ihre Familienmitglieder ab, die in der Autoversicherung aufgeführt sind, unabhängig davon, ob Sie Ihr Auto oder das Auto einer anderen Person (mit deren Genehmigung) fahren.

• Ihre Police bietet auch Schutz, wenn jemand, der nicht in Ihrem System ist, Ihr Auto mit Ihrer Zustimmung fährt.

• Ihre persönliche Kfz-Versicherung deckt nur das Fahren aus persönlichen Gründen ab, egal ob Sie zu Ihrem Büro pendeln, Haushaltsbesorgungen erledigen oder eine Reise in eine andere Stadt unternehmen. Aber es wird keine Art von Deckung bieten, wenn Sie Ihr Auto für profitable Zwecke verwenden. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Auto vermieten oder es für Lieferzwecke nutzen.

• Die persönliche Autoversicherung bietet auch keine Deckung, wenn Sie Ihr Auto verwenden, um andere über einen Mitfahrdienst wie Uber oder OLA zu transportieren. Eine Reihe von Autoversicherern hingegen bieten jetzt zusätzliche Produkte (gegen Aufpreis) an, die die Deckung für Autobesitzer erweitern, die auch Mitfahrgelegenheiten anbieten.

Ist eine Autoversicherung obligatorisch?

Die Anforderungen unterscheiden sich von Staat zu Staat und Sie müssen es möglicherweise abhängig von den gesetzlichen Richtlinien Ihres Staates erhalten. Wenn Sie ein Auto finanzieren, kann Ihr Kreditgeber auch seine eigenen Notwendigkeiten haben und vielleicht wollen, dass Sie es bekommen. Fast jeder Staat verlangt von Autobesitzern:

Haftung für Körperverletzung – deckt Kosten im Zusammenhang mit Verletzungen oder Tod ab, die Sie oder eine andere Person bei einem Unfall während der Fahrt mit Ihrem Auto erlitten haben.

Sachschadenhaftung – die andere für Schäden entschädigt, die Sie oder eine andere Person, die Ihr Auto gefahren hat, möglicherweise an einem anderen Fahrzeug oder einem anderen Eigentum verursacht haben, z. B. an einem Grenzmarker, einem Gebäude oder einem Pfahl bei dem Unfall.

Diese Dinge machen es obligatorisch, sich so schnell wie möglich in eine Police einzuschreiben. Dies wird nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Familienmitgliedern helfen. Stellen Sie also sicher, dass Sie so schnell wie möglich eine Richtlinie für ein sicheres Laufwerk aufnehmen.

Webtipp: Autoversicherungen Online Vergleichen und eine günstigere Versicherung finden, um Geld zu sparen.

Similar Posts: