Versicherungsvermittler im zentralen Online-Register

VersicherungsvermittlerAm 1. Januar 2009 müssen alle Versicherungsvermittler und Versicherungsberater im zentralen Online-Register eingetragen sein – dann läuft die Übergangsfrist ab. Zudem muss bis dahin in aller Regel auch eine Gewerbeerlaubnis vorliegen. Versicherungsvermittler und –berater sollten daher möglichst bald ihre Unterlagen zur Prüfung bei ihrer jeweiligen IHK einreichen, damit sie rechtzeitig eine Erlaubnis erhalten und in das Register eingetragen werden. Merkblätter und Anträge sind auf den Internetseiten der IHKs veröffentlicht.

Seit dem 22. Mai 2007 zählt Versicherungsvermittlung und Versicherungsberatung zum erlaubnispflichtigen Gewerbe. Dafür muss eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung mit gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen abgeschlossen werden. Weitere Kriterien für die Erlaubnis sind persönliche Zuverlässigkeit, geordnete Vermögensverhältnisse und Sachkunde des Antragstellers. Alle Versicherungsvermittler und -berater müssen zum Schutz des Verbrauchers in einem Vermittlerregister eingetragen sein.

In den ersten 18 Monaten haben die IHKs mehr als 47.000 Erlaubnisanträge bearbeitet. Und 222.592 Versicherungsvermittler und –berater sind derzeit im Vermittlerregister eingetragen.

Similar Posts:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *